Blog

Follow Along
Vegetarisches Geschnetzeltes? Ja, das geht!

Vegetarisches Geschnetzeltes? Ja, das geht!

Ich bin tatsächlich wieder in Freiheit, meine Familie musste allerdings noch 4 Tage länger aushalten. Seit heute geht der Alltag wieder los. Passend dazu habe ich heute ein recht schnelles und leckeres Rezept für euch. Zwischen Kita und Schule muss es einfach und schnell gehen. Daher versuche ich hier eine kleine Sammlung von schnellen und unkomplizierten Rezepten anzulegen, auf die ihr zurückgreifen könnt. Heute gibt es vegetarisches Geschnetzeltes mit Spätzle. Das Rezept funktioniert aber auch mit Schweinegeschnetzeltem sehr gut.

Seit einiger Zeit experimentiere ich mit Fleischersatzprodukten. Mein Mann und meine älteste Tochter sind Vegetarier, daher kochen wir hier fast ausschließlich vegetarisch. Mittlerweile habe ich ein echt gutes und trotzdem einfaches, vegetarisches Geschnetzeltes mit Pilzen kreiert. Das Rezepte dazu findest du weiter unten.

Springe zu Rezept
vegetarisches Geschnetzeltes

Die Quarantäne war echt nicht einfach. Wir waren alle 5 Zuhause „eingesperrt“ und sind uns ziemlich bald tierisch auf den Zeiger gegangen. Gerade die beiden Großen haben sich häufig gestritten und waren unausgeglichen. Aber auch wir Erwachsenen waren gestresst und die Nerven waren längst nicht so strapazierfähig wie sonst. Und wir waren hier in einer sehr luxuriösen Ausgangssituation. Wir wohnen in einem Haus mit einem recht großen Garten, konnten im Wald spazieren gehen, im Feld Fahrrad fahren und im Hof Fußball spielen. Trotzdem haben die insgesamt 18 Tage sehr an unseren Nerven und auch an der Familie selbst gezehrt. Das kann zu einer echten Zerreißprobe für die Familie werden.

Wenn ich mir da vorstelle, dass da auch Familien miteinander eingesperrt werden, die in einer kleinen Mietwohnung in der Stadt leben und sich gar nicht aus dem Weg gehen können. Und wenn es dann noch Familien trifft, die sowieso schon Probleme miteinander haben. Wo der Haussegen schon unter normalen Umständen schief hängt oder die Eltern hoffnungslos überfordert sind, dann wird mir beim Gedanken daran schon Angst und Bibberbange. Es gibt so viele Familien, bei denen Gewalt an der Tagesordnung ist. Aber jetzt sieht es keiner mehr. Da verlassen Familienmitglieder tage- und wochenlang die Wohnung nicht, das öffnet Peinigern Tür und Tor. Das wird leider bei all den Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor Corona viel zu oft vergessen oder billigend in Kauf genommen.

Versteht mich nicht falsch, ich bin absolut keine Verschwörungstheoretikerin oder gar Corona-Leugnerin. Aber wir müssen alle aufeinander aufpassen und uns dringend Strategien bereit legen, wie wir die nächste Quarantäne einigermaßen unbeschadet überstehen. Denn, dass es eine weitere Quarantäne geben wird, das steht fest. Und wahrscheinlich wird es bei einer weiteren auch nicht bleiben. Und wir dürfen auch nicht die Augen verschließen vor Problemen in der Familie.

Jägerart Geschnetzeltes

Aber jetzt endlich mal zum Rezept. Für mich als Flexitarier fehlen oft die Gerichte aus meiner Kindheit. Der Sonntagsbraten, die Rouladen mit Knödel, das Gulasch und die Koteletts. 1:1 ist es natürlich nicht nachahmbar, aber dieses Geschnetzelte kommt schon mal nah dran.

(Vegetarisches) Geschnetzeltes mit Spätzle

Dieses Rezept funktioniert sowohl mit Fleisch, als auch mit vegetarischem Fleischersatz.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 3 Portionen
Kalorien 700 kcal

Zutaten
  

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel groß
  • 3 EL Öl
  • 300 g Geschnetzeltes vegetarisch oder vom Schwein
  • 1/4 l Wasser
  • 1 Lorbeerblatt getrocknet
  • 400 g Spätzle am besten aus der Kühltheke oder frisch gemacht
  • 300 g Pilze halbiert oder geviertelt
  • 120 g Sahne
  • 1,5 EL Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Sojasauce
  • 1 Würfel Gemüsesuppe

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel in Würfel schneiden und im Öl in einer Pfanne etwas anbraten.
  • Das Geschnetzelte und die Pilze dazugeben und mit anbraten.
  • Spätzle währenddessen nach Packungsanleitung kochen.
  • Das Geschnetzelte mit den Pilzen aus der Pfanne herausnehmen und beiseite stellen.
  • Die Petersilie vom Stiel entfernen und klein hacken.
  • In der gleichen Pfanne das Wasser mit der Brühe und dem Lorbeerblatt aufkochen.
  • Sahne, Petersilie, Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver und Sojasauce zugeben.
  • Das Mehl einrühren und andicken lassen.
  • Geschnetzeltes und Pilze wieder dazugeben und ca. 5 Minuten erwärmen.
  • Abschmecken und zusammen mit den Spätzle servieren.

Notizen

Die Spätzle können nach belieben noch in Butter oder in einer Muskat-Butter-Mischung geschwenkt werden.
Dazu passt grüner Salat.
Keyword einfach, Fleisch, schnell, vegetarisch

Wenn du noch mehr zum Thema Rezepte und Essen lesen möchtest, dann schau mal hier oder hier vorbei.

Wart ihr schon unter Quarantäne? Wir habt ihr sie überstanden? Und was würdet ihr im Nachhinein anders machen?

Lass es dir gut gehen!

Deine Natalie

Natalie

Natalie

Hallo, ich bin Natalie. Ehefrau, Mutter von 3 Töchtern und Lehrerin. Seit einigen Jahren bin ich auf einer Mission: Mein Zuhause für mich und meine Familie schöner und leichter zu machen. Unser Zuhause soll ein Ort der Ruhe und des Zusammenkommens sein.

Willkommen & viel Spaß in meinem Online-Zuhause!

Was bisher hier passiert ist

Inspirationen geordnet nach Räumen

Das gehört in die Hausapotheke

Das gehört in die Hausapotheke

Mit drei Kindern fallen echt viele Medikamente an, für alle Fälle soll man gerüstet sein und ständig kommt etwas neues hinzu. Da kommt so einiges zusammen. Und im Notfall, der natürlich immer am Wochenende oder nachts eintritt (so will es das Gesetz), sucht man sich...

Mein Haushaltskalender – jeden Tag ein Stück!

Mein Haushaltskalender – jeden Tag ein Stück!

In der Vergangenheit habe ich vieles ausprobiert, um meinen Haushalt in den Griff zu bekommen. Es war nie wirklich schmutzig oder chaotisch, aber auch nie wirklich aufgeräumt und gepflegt, so wie ich es mir gewünscht hätte. Ich habe Struktur gebraucht und Zeit,. Vor...

Das Leben beginnt nach dem Ausmisten!

Das Leben beginnt nach dem Ausmisten!

Der Titel ist ein abgewandeltes Zitat von Marie Kondo und für mich ein sehr kraftvoller Satz! Das Leben beginnt nach dem Ausmisten! Wie viel deiner Lebenszeit hast du schon mit aufräumen verbracht? Sind wir doch mal ehrlich, als Mutter macht man doch kaum noch was...

Warum du deinen Aufräumtyp kennen solltest!

Warum du deinen Aufräumtyp kennen solltest!

Lange Zeit habe ich versucht mein Haus aufzuräumen und zu ordnen. Ich habe viele Ordnungsvideos auf Youtube gesehen, viele Blogbeiträge und Bücher gelesen und einen Haufen Geld für Ordnungshelfer ausgegeben und trotzdem war mein Haushalt nicht nachhaltig aufgeräumt....

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung